Qualiätsmanagement

///Qualiätsmanagement
Qualiätsmanagement2019-03-26T13:46:17+00:00

Qualitätsmanagement

Die Qualitätsarbeit an der BHAK/PS Bad Ischl setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

Steuergruppe: Laufende Treffen der sogenannten Schulstandortsicherungsgruppe zielen darauf ab, sich mit sämtlichen Themen des QM auseinanderzusetzen und entsprechende Maßnahmen zu entwickeln. Diese Gruppe wird als für alle Lehrkräfte offene Gruppe geführt, um so ein möglichst breites Spektrum an Erfahrungen und Ideen miteinzubeziehen. Diese Treffen finden alle zwei Monate statt.

QM-Nachmittage: An durchschnittlich drei Nachmittagen im Schuljahr arbeiten ALLE Lehrkräfte an strategischen Schulthemen. Die QM-Nachmittage werden inhaltlich und didaktisch vorbereitet und moderiert. Bisherige Themen: Verbesserung der Arbeitssituation im Konferenzzimmer, Unterrichts- und Feedbackmethoden, Digitalisierung und e-learning, Qualitätsverbesserung in der Zusammenarbeit mit Schülern etc.

Erarbeitung des Schulqualitätsberichts: Erarbeitung und Analyse von Schulkennzahlen wie zB. Erfolgsquote in den einzelnen Jahrgängen, Ergebnisse Kompetenzchecks, Ausstattung der Schule, Weiterbildungen des Kollegiums etc. Zusätzlich wird für den Schulqualitätsbericht eine SWOT-Analyse ausgearbeitet, in der sowohl Stärken/Schwächen als auch Risiken und Chancen konkret beleuchtet und daraus entsprechende Maßnahmen abgeleitet werden.

Monatliches Jour fixe mit der Schulleitung, um in gemeinsamer Reflexion Schulkultur und -projekte weiterzuentwickeln.

Schul- und Screeningfragebögen über QIBB: Befragungen zu Schulthemen, die eine Einbeziehung der SchülerInnen erfordert, werden hauptsächlich mit selbst erstellten Fragebögen über die Befragungsplattform QIBB abgetestet, ausgewertet und in konkreten Maßnahmen umgesetzt.

Prof. Mag. Martina Satzinger (Qualitätsverantwortliche an der BHAK Bad Ischl) absolvierte als erste Kollegin aller oberösterreichischen Handelsakademien erfolgreich den Lehrgang zur zertifizierten Schulprozessmanagerin. Insgesamt verfügen österreichweit 90 Personen über dieses Zertifikat, das in den Bereichen Qualitäts-, Prozess-, Projekt- und Change Management ausbildet. Der BHAK/BHAS Bad Ischl ist es seit Jahren ein Anliegen in der Schulentwicklung stets einen Schritt voran zu sein, um sowohl den aktuellen als auch den künftigen Schülerinnen und Schülern ein optimales Lernumfeld und beste Zukunftsperspektiven zu bieten.

Prof. Mag. Martina Satzinger (Qualitätsverantwortliche HAK u. Praxisschule Bad Ischl)

 

%d Bloggern gefällt das: