Abschließende Prüfungen (Stand: 9.4.2020)

/Abschließende Prüfungen (Stand: 9.4.2020)

Abschließende Prüfungen (Stand: 9.4.2020)

2020-04-17T06:40:07+01:00April 9, 2020|News-Archiv|

Vorbehaltlich mancher Änderungen und der noch notwendigen Klärung zu  Detailfragen durch das Bundesministerium kann zu den abschließenden Prüfungen gesagt werden:

  • Die schriftlichen Klausurprüfungen der Reife- und Diplomprüfung sollen ab Montag, 25. Mai 2020 wie folgt stattfinden:
    • Montag, 25. Mai 2020: BFK (HAK)
    • Dienstag, 26. Mai 2020: Deutsch
    • Mittwoch, 27. Mai 2020: Englisch
    • Donnerstag, 28. Mai 2020: Angewandte Mathematik
    • Freitag, 29. Mai 2020: Französisch
    • Mittwoch, 3. Juni 2020: Spanisch
  • Die Termine für die schriftlichen Klausurprüfungen in der 3. Klasse Praxisschule müssen nach Ostern noch festgelegt werden. Sie finden jedenfalls auch frühestens ab 25. Mai 2020 statt.
  • Allfällige Kompensationsprüfungen (im Falle eines Nicht genügends bei schriftlichen Klausurprüfungen) finden voraussichtlich an folgenden Terminen statt:
    • BFK: Montag, 22. Juni 2020
    • übrige Fächer: Dienstag, 23. Juni 2020 und Mittwoch, 24. Juni 2020
  • Es sollen nur drei schriftliche Klausurprüfungen im Rahmen der Reife- und Diplomprüfung abzulegen sein. Wenn im Dezember 2019 bei der Anmeldung zur Reife- und Diplomprüfung vier schriftliche Klausurprüfungen gewählt wurden, kann laut dem Fahrplan des Bildungsministeriums auf ein Prüfungsgebiet verzichtet werden, das laut Prüfungsordnung für den jeweiligen Schultyp nicht verpflichtend schriftlich zu absolvieren ist. Wurden bei der Anmeldung nur drei schriftliche Prüfungsgebiete gewählt, ändert sich laut dem vorliegenden Fahrplan des Bildungsministeriums nichts. Das heißt laut dem „Corona Matura Fahrplan“ des Bildungsministeriums (vgl. TEAMS, Seite 3): Wenn bei der Anmeldung zur RDP vier schriftliche Prüfungsgebiete gewählt wurden und es keine Änderung durch das BMBWK mehr gibt (daher mit Vorbehalt!):
    • für die HAK: Deutsch und BFK sind laut Prüfungsordnung HAK verpflichtend schriftlich zu absolvieren und können daher nicht abgewählt werden. Abgewählt werden kann nach derzeitigem Stand bei den schriftlichen Klausuren die gewählte Sprache (Englisch bzw. Französisch) oder Angewandte Mathematik.
  • Für Angewandte Mathematik soll ab 15. April 2020 unter www.matura.gv.at ein weiteres Übungspaket als Download zur Verfügung stehen.
  • In die Leistungsbeurteilung der schriftlichen Klausurarbeiten soll die Beurteilung des Abschlusssemesters bzw. -jahres im betreffenden Gegenstand/in den betreffenden Gegenständen berücksichtigt werden. Auch hier sind die konkreten Details noch offen.
  • Die mündlichen Teilprüfungen sollen entfallen. Nur jene Maturantinnen und Maturanten, die eine mündliche Matura ablegen wollen, sollen dazu die Möglichkeit erhalten. Nähere Informationen dazu werden noch folgen (insbesondere zur Beurteilung).
  • Wer aus gesundheitlichen Gründen im Haupttermin nicht zur abschließenden Prüfung antreten kann (unter Vorlage eines ärztlichen Attests), soll die abschließende Prüfung im Herbsttermin ablegen können. Details dazu werden auch hier sicherlich folgen.

Aktuelle Infos erfolgen auf der Homepage, über Facebook und TEAMS (für Interne).

print