Abschlussspiele der HAK/HAS Bad Ischl

/Abschlussspiele der HAK/HAS Bad Ischl

Abschlussspiele der HAK/HAS Bad Ischl

Abschlussspiele der HAK/HAS Bad Ischl

Bei tropischen Temperaturen absolvierten die HAK/HAS Bad Ischl Schüler ihre heurigen Abschlussspiele gegen die AKA Ried bzw. die Damen aus Bad Aussee. Trotz zweier Niederlagen konnte man mit den gezeigten Leistungen äußerst zufrieden sein.

Die HAK/HAS Bad Ischl U16 verlor gegen die AKA Ried mit 0:2. Leider ließ man in diesem Spiel zahlreiche Chancen ungenützt und somit stand man am Ende des Spiels ohne Zählbarem da. Die Jüngsten der HAK/HAS Bad Ischl zeigten an diesem Nachmittag trotz der Niederlage und der Hitze eine gelungene Vorstellung.

Die U18 duellierte sich anschließend mit der U18 aus Ried. Gegen den siebten der ÖFB U18 Totoliga verlor man mit 0:4. Für die Schüler war es sicherlich eine tolle Erfahrung, sich mit einer der besten U18 Mannschaften Österreichs zu messen. Dass die Trauben in so einem Spiel bekanntlich etwas höher hängen, war an diesem Tag mit Sicherheit eine äußerst lehrreiche Erfahrung für die Spieler der HAK/HAS Bad Ischl-

Im dritten Spiel trafen die Damen der HAK/HAS auf die Damen aus Bad Aussee. Im ersten Damen Abschlussmatch der Geschichte der HAK/HAS Bad Ischl konnte man sich über ein 2:2 freuen. Nach einem 0:2 Rückstand konnte man durch Treffer von Lisa Gruber und Caro Riedelsberger noch auf 2:2 ausgleichen.

In Summe war es eine äußerst gelungene Veranstaltung der HAK/HAS Bad Ischl. Zum Abschluss einer langen Saison mit zahlreichen Spielen bot man nochmals einen absoluten Höhepunkt für alle Spieler, Eltern und Zuseher.

 

Die Bilder findest du hier:

https://www.facebook.com/pg/hakhasbadischl/photos/?tab=album&album_id=1589926527706275

print