Exkursion Lebzelter in Bad Aussee

/Exkursion Lebzelter in Bad Aussee

Exkursion Lebzelter in Bad Aussee

By |2019-07-02T11:57:20+01:00Juli 2, 2019|News-Archiv|

Am Montag, dem 1. Juli 2019, machten wir uns (I. ck) auf den Weg zur über 400 Jahre alten Firma „Lebzelter“ nach Bad Aussee.

Zusammen mit Frau Professor Sevcikova und Herrn Professor Hollinger fuhren wir um 8:21 Uhr mit dem Bus nach Bad Aussee.

Um 9:15 Uhr startete dann unsere Besichtigung, welche von Herrn Hugo Rubenbauer geleitet wurde.

Er erzählte uns alles über die Produktion: Es gibt 32 verschiedene Sorten an Lebkuchen, welche aus reinen Naturprodukten bestehen. Pro Jahr werden 14 bis 15 Tonnen benötigt, welche durch Import- und Exportfirmen zugekauft werden.

Das Unternehmen hat 34 Mitarbeiter, welche schon früh am Morgen zu backen anfangen müssen. Der Umsatz beträgt laut Herrn Rubenbauer € 3,5 Mio. pro Jahr.

Außerdem kann jeder, der Lust hat, den Sommer über ein Ferialpraktikum machen und den fleißigen Bäckerinnen und Bäckern Hilfe leisten.

Um 10:16 Uhr fuhren wir mit dem Zug wieder zurück nach Bad Ischl, wo wir dann entlassen wurden.

Text: Pia Hettegger