Jobaussichten nach Praxisschule sehr gut

/Jobaussichten nach Praxisschule sehr gut

Jobaussichten nach Praxisschule sehr gut

2020-07-06T14:04:46+01:00Juli 6, 2020|News-Archiv|
Arbeitslosigkeit Ende Juni lag um 43 Prozent über dem Vorjahresniveau
Der Arbeitsmarkt wird sich laut Wirtschaftsexperten erst 2022 wieder erholen. Die Praxisschule Bad Ischl bietet mit ihrer engen Verflechtung von Wirtschaft und Schule eine gute Möglichkeit, seine Jobchancen in dieser Zeit zu erhöhen, seine Persönlichkeit zu stärken und Kontakte zu den Unternehmen zu knüpfen.
Am Lehrstellenmarkt zeigte sich Ende Juni österreichweit eine Lehrstellenlücke von knapp 2800 Lehrstellen, gesamtösterreichisch hat sich die Situation durch die Corona-Krise deutlich verschärft. In fast allen Bundesländern standen Ende Juni 2020 weniger sofort verfügbare offene Lehrstellen zur Verfügung als noch Ende Juni 2019.
Schülerinnen und Schüler der Praxisschule Bad Ischl erzählen bei Absolvententreffen gerne, wie positiv sie die Praxisschule erlebten. Die Vorteile der engen Verflechtung von Wirtschaft und Schule und die guten Jobchancen am Arbeitsmarkt sind gerade in schwierigen ökonomischen Zeiten eine große Chance.
Mit dem Abschluss haben die Absolventinnen und Absolventen die staatliche Unternehmerprüfung und eine abgeschlossene Berufsausbildung. Diese Ausbildung ist einem kaufmännischen Lehrberuf gleichgestellt, weshalb man bei einer Beschäftigung in diesem Bereich auch als ausgelernte Fachkraft entlohnt werden muss. Dies gilt für folgende Lehrberufe: Bürokaufmann/-frau, Verwaltungsassistent/in, Großhandelskaufmann/frau, Industriekaufmann/-frau, auch erfolgt die Anrechnung bei einer Lehre in verwandten Lehrberufen. In den folgenden verwandten Lehrberufen ist es für einen Ausbildungsbetrieb dennoch möglich, einen Lehrvertrag über eine Restlaufzeit von eineinhalb bis zwei Jahren abzuschließen: Bankkaufmann/-frau, Buchhaltung, Einkäufer/-in, Einzelhandel, Immobilienkaufmann/-frau, Lagerlogistik, Rechtskanzleiassistent/-in, Speditionskaufmann/-frau, Speditionslogistik, Versicherungskaufmann/-frau. Wege zur Matura oder Berufsreifeprüfung stehen den Absolventen ebenfalls offen. Über Aufbaulehrgänge, Abendschulen für Berufstätige oder Einrichtungen der Erwachsenenbildung kann man innerhalb von ein bis drei Jahren zur Reife- oder Berufsreifeprüfung gelangen. Selbst ein Studium ist nach der Praxisschule möglich, wenn zuvor entweder die (Berufs-) Reifeprüfung oder eine entsprechende Studienberechtigungsprüfung abgelegt wurde.
Bei weiteren Fragen zur Praxisschule stehen die Bildungsberaterinnen der HAK und Praxisschule Bad Ischl und das Team im Sekretariat gerne zur Verfügung.
print