Wir machen IT-fit für die neue Arbeitswelt

/Wir machen IT-fit für die neue Arbeitswelt

Wir machen IT-fit für die neue Arbeitswelt

2020-07-16T15:23:55+01:00Juli 13, 2020|News-Archiv|

Die letzten Monate mit Homeschooling- und Distance-Learning-Phasen haben deutlich gezeigt, dass wir an der Handelsakademie und Praxisschule Bad Ischl strategische und planerische Änderungen in Richtung Digitalisierung vornehmen müssen.

Daher werden wir ab dem nächsten Schuljahr in allen Klassen verstärkt mit Notebooks arbeiten. Präsenzunterricht und gegebenenfalls Homeschooling-Phasen sollen auch in den jüngeren Jahrgängen mittels Laptops abgewickelt werden.

Wie werden die Notebooks im Unterricht eingesetzt?

In welchen Phasen ein Laptop im Unterricht verwendet wird, hängt im Wesentlichen von der Einschätzung der unterrichtenden Lehrkräfte ab. Somit wird es Gegenstände geben, wo der Laptop eher wenig bis gar nicht, in anderen Gegenständen wiederum verstärkt zum Einsatz kommt (zum Beispiel in den wirtschaftlichen Fächern, Mathematik oder im Deutschunterricht).

Bis wann sollen Laptops mitgebracht werden?

Je früher Laptops mitgenommen werden können, desto besser. Spätestens Ende September sollten alle Schülerinnen und Schüler ihre Notebooks mitbringen.

Welche Merkmale müssen Laptops für die Schule haben?

Es muss kein teures Gerät angeschafft werden. Für unsere Arbeiten benötigen wir einen Laptop mit Windows 10 als Betriebssystem. Diese Geräte gibt es bei diversen Händlern ab derzeit rund € 350,-.

Auch übertragene Geräte können problemlos verwendet werden, solange Windows 10 darauf lauffähig ist.

Das Betriebssystem Windows 10 und das Programmpaket Microsoft Office (Word, Excel …) können gratis über die Schule installiert werden und müssen nicht bei der Anschaffung des Laptops gekauft werden.

Wo können Ausdrucke für die Schule gemacht werden?

Farbausdrucke und Schwarz-/Weiß-Ausdrucke können am Kopierer im 2. Stock um 20c/Seite bzw. 5c/Seite angefertigt werden.

Muss der Laptop jeden Tag mitgebracht werden?

Grundsätzlich ja, außer der Laptop wird in den jeweiligen Unterrichtsgegenständen des Tages nicht benötigt.

Kann der Laptop in der Schule sicher verwahrt werden?

In jeder Klasse gibt es im neuen Schuljahr verschließbare Laptopschränke. Wir raten grundsätzlich dazu, Wertgegenstände und somit auch Laptops in den Pausen und Freistunden sicher zu verwahren.

WLAN zu Hause

Für das Arbeiten zu Hause wird eine stabile Internetverbindung benötigt. Laptops können über WLAN auf das Internet zugreifen.

Bei Fragen zur Laptopklasse bzw. bei technischen Fragen zu Laptops geben unsere IT-Experten jederzeit gerne per E-Mail Auskunft:

Mag. Erich Marehard

e.marehard@hakhasbadischl.at

Mag. Martin Hollinger

m.hollinger@hakhasbadischl.at

print